Dr. Marlon Bröhr kandidiert für den Bundestag

Dr. Marlon Bröhr kandidiert für den Bundestag

Geschrieben von Axel Gauer. Veröffentlicht in CDU Gemeindeverband Kirchberg 2021

Der Rhein-Hunsrücker Landrat Dr. Marlon Bröhr soll in den Bundestag einziehen. Bereits im Herbst präsentierten die Kreisvorstände der CDU aus dem Rhein-Hunsrück Kreis, Cochem-Zell und Bernkastell-Wittlich den Vorschlag Bröhr als Nachfolger für den langjährigen Abgeordneten Peter Bleser zu nominieren. Mit großer Zustimmung schicken die Christdemokraten Marlon Bröhr nun in das Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis 200.

Die Nominierung Bröhrs erfolgte im Rahmen gleich dreier Premieren. Die Nominierungsveranstaltung wurde im Rahmen eines Neujahrsempfangs mit dem Spitzenkandidaten der CDU Rheinland-Pfalz für die Landtagswahl, Christian Baldauf, als Gastredner eingebettet. Die Rede Baldaufs und die Nominierung Bröhrs wurden als digitaler Neujahrsempfang live online übertragen, sodass die interessierte Öffentlichkeit trotz Corona teilhaben konnte. Als dritte Premiere erfolgte die Einladung zum digitalen Neujahrsempfang erstmals durch den neuen CDU-Kreisvorsitzenden Tobias Vogt.

Vogt zeigt sich über die Nominierung von Bröhr sehr erfreut, "Mit Marlon Bröhr haben wir einen erfahrenen Kommunalpolitiker als Kandidaten gewonnen, der die Interessen der Menschen im Wahlkreis bestens vertreten kann. Ich bin mir sicher, dass er das Direktmandat gewinnen wird und sich in Berlin schnell einen Namen machen kann. In der Partei und der Bevölkerung des Wahlkreises genießt er bereits großes Ansehen." Der Rückhalt in der eigenen Partei wird an seinem Ergebnis deutlich, Bröhr wurde von 95% der Delegierten gewählt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.